Das Selbstbewusstsein von Margot Käßmann

Margot Käßmann hat sich in einem Interview darüber beschwert, dass Papst Franziskus noch zu wenig Reformen betreibe. Gleichzeitig gab sie selbstbewusst zu Protokoll, dass die evangelische Kirche in dem, was sie „modern“ nennt, schon viel weiter sei. Zitat:

„So weit müssen sie in der Katholischen Kirche erst noch kommen.“

Zum Interview geht’s hier lang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.