NEUER BEITRAG: Interview mit Katrin Schwegele von “Maria 1.0 – Maria braucht kein Update”

Anfang Mai hat sich die Initiative “Maria 1.0 – Maria braucht kein Update” zusammengetan, um auch jenen Frauen in der Kirche eine Stimme zu geben, die am Lehramt festhalten wollen. Die Initiatorin, die junge Mathematiklehrerin Johanna Stöhr aus Schongau, hat mir dazu damals ein Interview gegeben.

Seitdem hat sich viel getan. “Maria 1.0” wird von der Presse und auch von den Kirchenvertretern als ein Gesprächspartner wahrgenommen, mit dem man reden muss. So haben kürzlich auch “Katholisch-de” und “Vatican News” darüber berichtet, dass die Frauen-Initiative die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) wegen des sogenannten “synodalen Wegs” kritisiert und ein “Forum Neuevangelisierung” einfordert.

Ich habe mich dazu mit der Mit-Initiatorin Katrin Schwegele (21) unterhalten. Das komplette Interview lesen Sie hier bei CNA Deutsch.