NEUES INTERVIEW: “Sein Gewissen war ihm wichtiger als sein Ansehen”

Über was hat Kardinal Meisner eigentlich am liebsten gelacht?” Die Antwort auf meine Frage kam ziemlich schnell, fast wie aus der Pistole geschossen, und sie war ganz anders, als ich sie erwartet hatte: “Über andere!” Es ist nun drei Jahre her, als der frühere Erzbischof von Köln, Joachim Kardinal Meisner, heimgegangen ist. Über meine letzte Begegnung mit diesem starken, streitbaren und eindrucksvollen Menschen habe ich mal einen Beitrag für CNA Deutsch geschrieben.

Am 16. Juni 2020 hatte ich nun die Gelegenheit, mit einem Wegbegleiter des verstorbenen Kardinals zu sprechen. Weihbischof Dominikus Schwaderlapp wurde 1993 von Meisner zum Priester geweiht, diente ihm viele Jahre als Sekretär und Generalvikar im Erzbistum Köln, bis er schließlich 2012 die Bischofsweihe empfing – natürlich wieder von Kardinal Meisner.

Fast eine halbe Stunde lang habe ich mit Weihbischof Schwaderlapp über das Leben und Wirken dieses einzigartigen Menschen gesprochen. Dabei hat Weihbischof Schwaderlapp auch von den Kämpfen gesprochen, die Meisner auszufechten hatte, von seinen Schwächen und den Stunden der Einsamkeit. Aber auch über den Humor des Kardinals und die Frage, worüber der gebürtige Schlesier am liebsten lachte:

“Manchmal über andere!”

Das Interview wird am kommenden Sonntag, dem Todestag Meisners, im regulären Programm des katholischen Fernsehsenders EWTN.TV ausgestrahlt. Doch bereits ab heute ist das komplette Interview schon hier auf Youtube zu sehen. Viel Freude damit!